Warum brennt mein Hintern? đŸ”„ Ursache & Lösung [Tipps und Tricks]

Warum brennt mein Hintern? đŸ”„ Ursache & Lösung [Tipps und Tricks]

Von Fabian Scholz

0 Kommentare

Hast du schon einmal gedacht, dass du vielleicht heimlich Chili zum FrĂŒhstĂŒck hattest, weil es beim Stuhlgang plötzlich brennt? Ja, diese scharfe Überraschung kennen viele! Dieses brennende RĂ€tsel hat so manchen schon ins GrĂŒbeln gebracht. Warum fĂŒhlt es sich an, als hĂ€tte man scharfe Salsa statt normalem Essen zu sich genommen? Gemeinsam tauchen wir in die feurige Welt des brennenden Stuhlgangs ein und finden heraus, was da wirklich los ist!

Es gibt in der Tat viele GrĂŒnde, warum dein Stuhlgang sich anfĂŒhlt, als ob du glĂŒhende Lava ausscheidest. Das nennt man Dyschezie. Es ist, als ob dein Körper dir sagt: "Moment mal, hier lĂ€uft etwas nicht ganz rund!" Dyschezie beschreibt Schwierigkeiten oder Schmerzen beim Stuhlgang (mehr dazu erfĂ€hrst du bei medizin-kompakt). Manchmal hat der Körper einfach seine eigene Art, uns mitzuteilen, dass etwas nicht ganz in Balance ist. 

Durchfall 🐳

Durchfall bezeichnet einen Zustand, bei dem der Stuhlgang hĂ€ufiger als gewöhnlich und oft wĂ€ssrig ist. Jeder kennt das GefĂŒhl, wenn der Bauch grummelt und man schnell eine Toilette braucht. Es kann durch viele Dinge verursacht werden, wie z.B. durch das Essen von Lebensmitteln, die nicht gut mit deinem Magen-Darm-System harmonieren, Infektionen, Stress oder bestimmte Medikamente. WĂ€hrend es meistens unangenehm ist, ist Durchfall oft eine Art, wie dein Körper schĂ€dliche Stoffe loswird. Es ist wichtig, wĂ€hrend dieser Zeit viel zu trinken, um den FlĂŒssigkeitsverlust auszugleichen.

Durch das Abwischen mit trockenem Toilettenpapier werden zudem einzelne Hautpartien aufgerissen, wodurch RĂŒckstĂ€nde des Stuhlgangs die offene Wunde reizen. FĂŒhlt sich so unschön an wie beschrieben.

AnalfissurenÂ đŸ©ž

Stell dir das wie einen kleinen Riss in der Haut vor, Ă€hnlich wie wenn du trockene Lippen hast und sie einreißen. Analfissuren sind kleine Einrisse oder Schnitte in der Haut des Afters. Wenn du beim Toilettengang ein brennendes oder stechendes GefĂŒhl verspĂŒrst, könnten das Anzeichen dafĂŒr sein. Es ist vergleichbar mit einem kleinen Schnitt an der Fingerkuppe, der jedes Mal schmerzt, wenn du ihn berĂŒhrst. Analfissuren können durch harten Stuhlgang, Verstopfung oder auch durch hĂ€ufigen Durchfall entstehen. Manchmal sind sie das Ergebnis von zu viel Reibung oder Spannung im Analbereich. Entstehen können Analfissuren durch harten Stuhlgang oder beim Analverkehr. HĂ€ufig tritt dabei Blut im Stuhl auf. Die Schmerzen lassen hĂ€ufig nach einigen Stunden nach.

Erhöhe deine Ballaststoff- und FlĂŒssigkeitszufuhr, um deinen Stuhl weich und geschmeidig zu halten. Die Reinigung mit warmem Wasser hilft deinem Schließmuskel sich wieder zu entspannen. Relax ;-)

Verstopfungen ⛔

Kennst du diese Tage, an denen du das GefĂŒhl hast, dass alles in dir ein bisschen... nun ja, im Stau steht? Das könnte eine Verstopfung sein. Stell es dir vor wie einen Verkehrsstau auf deiner inneren Autobahn. Manchmal fließt einfach alles nicht so reibungslos, wie es sollte. Verstopfungen bedeuten, dass der Stuhlgang nicht so regelmĂ€ĂŸig oder so leichtgĂ€ngig ist, wie man es gerne hĂ€tte. Einige Menschen erleben Verstopfung vor ihrer Periode, wenn das Progesteron nach dem Eisprung ansteigt. Es gibt viele GrĂŒnde, warum Verstopfungen auftreten können. Oftmals liegen sie in VerĂ€nderungen deiner ErnĂ€hrung, zu wenig FlĂŒssigkeitsaufnahme, unzureichender körperlicher Bewegung oder Stress. Auch bestimmte Medikamente oder gesundheitliche ZustĂ€nde können eine Rolle spielen.

Es ist wichtig, auf deinen Körper zu hören. Falls du merkst, dass Verstopfungen zum Problem werden, gibt es viele natĂŒrliche Mittel und Tipps, die helfen können. Achte auf eine ausgewogene ErnĂ€hrung, reichlich Wasser und regelmĂ€ĂŸige Bewegung. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist es immer eine gute Idee, einen Arzt zu konsultieren. Denk daran, dass du nicht allein bist und es viele Lösungen gibt. 

HĂ€morrhoiden đŸ’ș

HĂ€morrhoiden sind kleine, weiche GefĂ€ĂŸpolster im Bereich des Enddarms, die jeder von uns hat. Sie spielen eine Rolle beim Verschluss des Afters. Wenn diese GefĂ€ĂŸpolster jedoch anschwellen oder sich vergrĂ¶ĂŸern, können Beschwerden auftreten. Vielleicht bemerkst du Juckreiz, Brennen oder sogar eine leichte Blutung nach dem Toilettengang. HĂ€morrhoiden können durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden, wie z.B. lĂ€ngeres Sitzen, Verstopfung, Schwangerschaft oder das Heben von schweren Lasten. Es ist nichts, wofĂŒr man sich schĂ€men mĂŒsste, denn viele Menschen erleben das im Laufe ihres Lebens.

Zum GlĂŒck gibt es viele Methoden, um die Beschwerden zu lindern: angefangen bei Hausmitteln bis hin zu medizinischen Behandlungen, wie topische Cremens mit Hamamelis. Falls du glaubst, HĂ€morrhoiden zu haben, sprich offen darĂŒber und suche bei Bedarf Ă€rztlichen Rat. Es ist wichtig, auf deinen Körper zu achten und gut fĂŒr ihn zu sorgen.

ProktitisÂ đŸ€•

Proktitis bezeichnet eine EntzĂŒndung des Enddarms, also des letzten Abschnitts des Dickdarms direkt vor dem After. Wenn du ein Brennen, Juckreiz oder sogar Schmerzen im Analbereich verspĂŒrst, könnte das ein Anzeichen fĂŒr Proktitis sein. Manchmal kann es auch zu leichten Blutungen oder einem unangenehmen GefĂŒhl beim Stuhlgang kommen. Es ist ein hĂ€ufiges Symptom fĂŒr Geschlechtskrankheiten (STIs), Strahlentherapie bei Krebs oder entzĂŒndliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa. Mehr dazu findest du auf der Seite des UniversitĂ€tsspital ZĂŒrich

HÀufig werden Antibiotika oder Steroide verschrieben. Bei Strahlenproktitis können topische Schmerzmittel verwendet werden, die den Schmerz lindern.

Po-Dusche hilft bei Durchfall und gereiztem Hintern

Wie du mit Hilfe einer Po-Dusche das Brennen löschen kannst 💩

Du siehst die Liste an möglichen Ursachen ist lang, doch ein gesunder Hintern beginnt im Inneren. Alles was zu deinem Körper zufĂŒhrst hat einen direkten Einfluss darauf was hinten rauskommt. 

Trinken, trinken, trinken und trinken. Wenn du nicht ausreichend Wasser zu dir nimmst entzieht dein Körper die FlĂŒssigkeit aus anderen Quellen wie beispielsweise dem Verdauungssystem. Iss vor allem Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen sind. Ballaststoffe sind das Wundermittel, das den Stuhlgang voluminös und dennoch weich macht, so dass das herrliche Rektum schmerzfrei entleert werden kann.

ZusÀtzlich zu deiner Umstellung der ErnÀhrung kann auch eine Po-Dusche hilfreich sein: 

  • Sanfte Reinigung: Das Wasser reinigt sanft und natĂŒrlich, ohne die Reizung durch hartes Toilettenpapier zu verschlimmern.

  • Linderung von Reizungen: Das kĂŒhle Wasser kann beruhigend wirken und das Brennen lindern.

  • Verminderung von Bakterien: Ein sauberer Bereich reduziert das Risiko von Infektionen und fördert die Heilung.

  • Vermeidung von Reibung: Das Abtupfen (statt Reiben) des Bereichs nach der Verwendung der Po-Dusche vermindert weitere Reizungen.

  • NatĂŒrlichkeit: Keine Chemikalien oder Duftstoffe, die in einigen feuchten ToilettentĂŒchern enthalten sind und die Reizung verschlimmern könnten.

  • Förderung der Heilung: Ein sauberer und irritationsfreier Bereich kann dazu beitragen, dass sich der betroffene Bereich schneller erholt.

Über den Autor

 

Fabian Scholz

Hi, ich bin Fabian, GrĂŒnder von Popotti. Ich beschĂ€ftigte mich bereits seit mehreren Jahren mit den Thema Umwelt, Gesundheit und Darm. Als Speaker und Experte bin ich mehrmals im Jahr fĂŒr Popotti in Deutschland unterwegs. Wenn du mehr erfahren magst, dann schreib mich gerne unter hey@popotti.shop an.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden mĂŒssen