Warum machen wir das?

Wir leben im 21. Jahrhundert. Da sollten wir über das Tabuthema Po-Hygiene längst genauso hinweg sein, wie über vieles andere! Dazu leisten wir jetzt einfach mal unseren Beitrag. Mit einem Produkt, das wir selbst absolut suppi finden und das einfach gut ist für alle und alles: Hygiene, Gesundheit und vor allem auch die Umwelt.

Deshalb unterstützen wir auch das Projekt 1% for the Planet. Seit unserer Gründung verpflichten wir uns mindestens 1% des Jahresumsatzes für den Schutz und die Erhaltung der Umwelt zu spenden. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber Mensch und Natur bewusst. 


Mathias Schröder (Bild links) und Fabian Scholz (Bild rechts)

Unsere Produkte